1. Oktober 2020 p466072

Webdesign

01

Oktober

2020

Mitarbeiter_heldenzeit neu Okt. 2019 neu 2 zero

Autorin:

Sophia

Expertenrunde Webdesign

Man sagt ja immer, viele Köche verderben den Brei. In bestimmten Fällen ist das aber anders. Wenn’s um Webdesign geht zum Beispiel. In diesem Fall setzen wir darauf, dass unsere Mediengestalter und Webentwickler Hand in Hand dafür arbeiten, dass das Webdesign schick daherkommt und gleichzeitig funktional ist. Stichwort visuelle Kommunikation und Usability. Indem wir zwei Experten einsetzen statt eine eierlegende Wollmilchsau, können wir sicherstellen, dass beide Faktoren kompetent umgesetzt werden.

Wie läuft das bei uns so ab?

Zu Beginn eines neuen Webseiten-Projektes setzen sich – nachdem wir mit unseren Kunden alle Rahmenbedingungen, Ziele und Wünsche abgesteckt haben – Webentwickler und Mediengestalter zusammen, um die grafischen und technischen Optionen für die neue Kundenwebseite abzustimmen. Unsere Mediengestalter haben dabei schon erste Ideen im Kopf und die Webentwickler achten darauf, dass alles umsetzbar ist. Das macht im Endeffekt für uns und unsere Kunden die Umsetzung effizienter – erstens, weil unseren Grafikern bei der Gestaltung klar ist, was überhaupt möglich ist und zweitens, weil unsere Webentwickler dann alles so umsetzen, dass es nicht nur funktional, sondern auch optisch perfekt abgestimmt ist. So macht nicht einer alles ein bisschen, sondern jeder trägt die Kompetenzen aus seinem Expertengebiet bei. Außerdem sorgen unsere Grafik-Experten dafür, dass unsere Webentwickler nicht gezwungen sind, sich an Standard-Templates auszurichten.

Visuelle Kommunikation

„Schön aussehen“ klingt ja zugegebenermaßen erstmal vermeintlich banal. Es steckt aber einiges hinter diesem Anspruch: Kurz gesagt muss die visuelle Kommunikation stimmen. Unsere Mediengestalter achten natürlich darauf, die Corporate Identity sowie das Corporate Design unserer Kunden ins Zentrum zu stellen. Gleichzeitig ist es wichtig, die Gestaltung am Nutzer auszurichten – denn auch durch das Layout fließt ein großer Teil der Informationen, die vermittelt werden sollen. Ein gutes Webdesign mit cleaner Struktur macht es außerdem leichter für den Leser und Betrachter, Informationen aus Content und multimedialen Inhalten der Webseite aufzunehmen. Der Aufenthalt auf der Webseite wird für den Nutzer schlichtweg angenehmer und effizienter.

Usability

Wirklich glücklich sind die Besucher einer Webseite ja aber erst, wenn auch alles reibungslos funktioniert. Für die Usability kommen dann – wer sonst – unsere Webentwickler ins Spiel. Und hier folgt noch ein Knackpunkt: Weil die Webdesigner wissen, an welchem technischen Grundgerüst sie sich ausrichten müssen, wissen die Webentwickler an dieser Stelle auch, dass das Layout, das sie vorgelegt bekommen, Hand und Fuß hat.

So sind am Ende alle glücklich, wir müssen nicht nochmal beim Layout zurückrudern und gestalten so die Kommunikations- und Korrekturprozesse mit unseren Kunden effizienter. Wenn es dann um den Content für die Webseite geht, setzen wir natürlich auch noch unsere Redaktion ein. Aber das ist eine andere Geschichte …

, ,