25. Mai 2019 Sandra Rose

20

Mai

2019

Miterarbeiter_heldenzeit_9

Autorin:

Michelle

WIR SIND DABEI!

Am 25. Mai wartet die nächste (sportliche) Herausforderung auf uns: Wir mischen uns unter die über 7.500 Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker der 13. RhönEnergie Challenge. Gemeinsam im Team stellen wir uns der 6 Kilometer langen Strecke durch die Fuldaer Innenstadt. Schon bei Cycling for Charity haben wir bewiesen, dass wir zwar nicht die sportlichsten und durchtrainiertesten Helden sind, aber wir sind da! Es ist uns eine Freude zu der einzigartigen Atmosphäre, die während des Laufs überall an der Strecke herrscht, beizutragen und uns von den Bands, die im Rahmen des Band-Contests spielen, musikalisch motivieren und antreiben zu lassen.

Was uns dabei antreibt? Nicht nur der Wahnsinn. Zum einen haben wir ganz hübsche T-Shirts, die man nicht nur für den Lauf anziehen kann. Vor allem erkennt man so auch immer gleich, dass wir Helden sind und zusammengehören! Eine weitere Motivation ist sicherlich der eiserne Wille, der uns alle eint, und die Hartnäckigkeit des einen oder anderen Teamkameraden – und damit ist nicht nur der Chef gemeint. Mit insgesamt 9 Personen, 5 Heldinnen und 4 Helden, begeben sich für unsere Agentur auf die Strecke und werden zeigen, welches Heldenpotential in ihnen steckt. Vielleicht überzeugen sie dabei auch den einen oder anderen Fan an der Strecke, dass auch er ein Held ist und wir ihm jederzeit gerne dabei behilflich sind, ihn zu entdecken.

Man darf gespannt sein, was wir beim Challenge Lauf bewirken werden. Ob wir auffallen, man uns erkennt oder wir mit unseren (in Gedanken) hart erarbeiteten Lauffähigkeiten glänzen. Die Zeit ist uns dabei egal. Wichtig ist, dass wir alle am Ende ins Ziel kommen werden und wir uns bewusst sind, dass nur eins zählt: Dabei sein, ist alles.

, , ,